Kakao-Alchemie-berlin

Cacao Alchemy

kakao-zeremonie-berlin

Rohkakao ist nicht nur ein Superfood*** (wichtige Inhaltsstoffe: siehe unten) sondern eine kraftvolle Medizinpflanze, die bereits die Olmeken, Mayas & die Azteken für ihre Heilkraft zu schätzen wussten und rituell genutzt haben.

Kakao („Theobroma cacao = die Speise der Götter“) gehört zu den sogenannten „teacher plants“, Pflanzen, die uns über ihren Spirit helfen, die Tiefen unserer Seele zu erforschen, unseren Emotionalkörper zu heilen, uns an unser wahres Selbst erinnern und dadurch unser Bewusstsein zu erweitern.

Auf eine sanfte und liebende Weise öffnet die hochschwingende Kakao Deva (das Bewusstsein hinter der Form) den Zugang zu unseren Herzen, unserer Intuition und Dimensionen jenseits unseres Verstandes. Sie ist Botschafterin einer uralten Weisheit, die der bedingungslosen Liebe und Einheit allen Lebens und sie erinnert uns daran, wer wir wirklich sind: kraftvolle, magische, souveräne und multidimensionale Wesen. Der Kakaospirit unterstützt uns darin, Verbindung zu uns selbst und zu anderen aufzubauen und unser volles Potential zu entfalten und zu verkörpern.

Der Kakaospirit erleichtert auf eine subtile Art & Weise deine innere Reise und kann dir dabei helfen:

  • emotionale & mentale Blockaden aufzulösen
  • dich mit deinem Körper,mit deiner Seele, deinem höheren Selbst & der Quelle allen Seins zu verbinden
  • dein Energielevel zu steigern & die Gemütslage zu verbessern
  • die Verbindung zu deiner inneren Kraftquelle zu erleichtern und diese zu aktivieren

In meiner Arbeit mit Kakao greife ich auf Elemente aus Körper- & Energiearbeit, Meditation & sanftem Yoga, Trancetanz & Klangheilung zurück.

Um die optimale Wirkung des Kakaos zu erfahren gibt es ein paar Dinge zu beachten:

  • mindestens 2-3 Std. vor der Zeremonie nichts essen, höchstens etwas Obst
  • 24 Stunden vor der Zeremonie sollen keine tierischen Produkte, kein Alkohol und kein Koffein mehr zu sich genommen werden
  • viel Wasser an diesem Tag trinken – vor, während und nach der Zeremonie
  • Bei Herzerkrankungen oder bei Einnahme von Antidepressiva wird vom zeremoniellen Kakaoverzehr abgeraten.

***Inhaltsstoffe Kakao:

  • lebenswichtige & gesundheitserhaltende Antioxidantien (Förderung des Herz-Kreislaufssystems, Verbesserung der Durchblutung, Schutz vor Arterienverkalkung, Regulierung von Herzschlag & Blutdruck, Schutz der Zellen vor freien Radikalen)
  • viele Mineralstoffe: Calcium, Eisen und vor allem Magnesium: sein Magnesiumgehalt zählt weltweit zur höchsten pflanzlichen Magnesiumquelle (Magnesium erhöht die Gehirnleistung, hilft den Stoffwechsel zu regulieren, versorgt die Muskulatur mit notwendiger Energie & wirkt auf diese entspannend, erhöht die Kraft des Herzmuskels & senkt den Blutdruck)
  • wertvolle ungesättigte Fettsäuren & Vitamine
  • Anandamine (bliss chemical): nach dem Sanskritwort „ananda“ = Glückseligkeit benannt. Diese Neurotransmitter spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung der Gefühle wie Freude, Dankbarkeit & Glückseligkeit. Sie fördern das Gefühl der Entspannung und Ausgeglichenheit. Rohkakao erhöht den Anandamin-Spiegel im Gehirn und enthält zusätzlich spezifische Enzym-Inhibitoren, welche den Zusammenbruch des Anandaminspiegels verhindern.
  • Theobromin: wirkt stimulierend und hilft den Fokus zu halten durch eine Erhöhung des Sauerstoffflusses im Gehirn; schützt zudem den Körper vor Erkältungen
  • Tryptophan: eine Aminosäure, die in unserem Körper zu Serotonin umgewandelt wird und daher stimmungsaufhellend wirkt: wichtig für Entspannung, Gelassenheit & ruhigen Schlaf
  • Serotonin: Rohkakao erhöht den Serotoninspiegel im Gehirn und wirkt als natürliches Antidepressivum; wirkt lindernd auf PMS
  • Endorphine: Rohkakao stimuliert die Ausschüttung von Endorphinen (Endorphine regeln Empfindungen wie Schmerz und Hunger. Sie stehen in Verbindung mit der Produktion von Sexualhormonen und werden mitverantwortlich gemacht für die Entstehung von Euphorie
  • Phenylethylamin: wird mit dem Entstehen von Lust- und Glücksempfinden in Zusammenhang gebracht und wird im Gehirn überwiegend bei Verliebten hergestellt und freigegeben. Es steigert die Stimmung, wirkt als Antidepressivum, erhöht die Konzentration und die Wachheit.

Kakao – eine wahrhaft magische Superbohne!

Arbeit mit Kakao:

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen